CORONA/COVID-19 Info an die Gemeinde – Pfarrer Keindl

Liebe Gemeinde,                                                            (Dokument als PDF)

Normalität in unseren Gottesdiensten und Gemeindeleben werden wir wegen der Corona-Krise bis zum Sommer bestimmt noch nicht haben.

Aber es gibt vorsichtige Öffnungen, wenn auch unter schwierigen Auflagen.

Die bisherigen Erfahrungen lehren uns, dass Änderungen der staatlichen Vorgaben in zwei bis vier Wochen-Rhythmen erfolgen. Wir werden über alle Veränderungen, die unser Gemeindeleben und unsere Gottesdienste betreffen, zeitnah berichten. Bitte schauen Sie in unsere Homepage, in unser Pfarrblättchen und in die Informationsblätter, die wir in den Kirchen auslegen. Auch in den Verkündigungen bei den Gottesdiensten werden wir über Veränderungen berichte. Bitte geben Sie die Informationen an diejenigen weiter, die am Besuch der Gottesdienste gehindert sind.

  1. Gottesdienste:
    • Ab dem Wochenende Samstag 09. Mai und Sonntag 10. Mai 2020 finden in Mombach wieder öffentliche Gottesdienste statt zu den gewohnten Zeiten: Samstag um 17:00 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche und Sonntag um 10:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Nikolaus.
    • Bis nach den Sommerferien finden keine Werktags-Gottesdienste statt, da für sie die gleichen Bedingungen (Anmeldefrist, Abstandsregeln etc.) gelten und der Aufwand für einen geordneter Ablauf nicht gewährleistet werden kann.
    • APH (Alten- und Pflegeheim): Gottesdienste im Ursel-Distelhut-Haus finden bis nach den Sommerferien nicht statt.
  1. Anmeldepflicht:
    • Da nur eine sehr begrenzet Anzahl von Gläubigen zu den Gottesdiensten zugelassen sind (in RLP 50 Personen inklusive Priester, Ordner und Liturgische Dienste), muss sich jeder, der am Gottesdienst teilnehmen will, im Pfarrbüro mit Namen, Adresse und Telefonnummer anmelden. Das dient auch dazu, im Notfall die Infektionsketten nachvollziehen zu können.
    • Nur denjenigen, die auf der Liste eingetragen sind, kann Zugang zum Gottesdienst gestattet werden. Es muss Name, Adresse und Telefonnummer angegeben werden, um die Infektionsketten zurückverfolgen zu können. Die Listen mit den Kontaktdaten sind nur zu diesem Zweck 21 Tage unter Beachtung der Datenschutz-Bestimmungen aufzubewahren. Die Daten werden im Bedarfsfall zur Kontaktrückverfolgung an die staatlichen Behörden weitergegeben.
    • Die Anmeldung erfolgt im Pfarrbüro, telefonisch oder per E-Mail von Dienstag bis Freitag 12:00 Uhr.
    • Die Genehmigungen werden nach Eingangsdatum erteilt.
    • Für die St. Nikolaus-Kirche wird die Zahl der Gottesdienst-Teilnehmer, die sich anmelden können, pro Gottesdienst auf 45 begrenzt.
    • Für die Herz-Jesu-Kirche wird die Zahl der Gottesdienst-Teilnehmer, die sich anmelden können, pro Gottesdienst auf 40 begrenzt.
  1. Grundsätzliches:
    • Abstände sind überall einzuhalten! 1,5 m besser 2,0 m: Jede Berührung und jeder Körperkontakt sind zu vermeiden!
    • In der Kirche, im Gemeindezentrum, im Pfarrbüro und im Pfarrhaus sind Mund- und Nasen-Schutz zu tragen.
    • Vor dem Besuch der Kirche bei Gottesdiensten oder dem Betreten des Gemeindehauses sind die Hände zu desinfizieren. Entsprechende Utensilien werden bereitgestellt.
    • Markierungen:
      • Die Laufwege (Hin- und Zurück) sind markiert und bitte einhalten.
      • Die Positionen in den Sitzbänken sind markiert.
    • Personen, die zu einer Risiko-Gruppe gehören, bitten wir ausdrücklich, nicht an den Gottesdiensten teilzunehmen und auch nicht den physischen Kontakt mit Pfarrbüro oder Pfarrhaus zu suchen.
    • Personen, die Symptome einer Atemwegserkrankung oder Fieber haben, ist es verboten am Gottesdienst oder öffentlichen Personenverkehr (Pfarrbüro, Pfarrhaus) teilzunehmen.
  1. Entscheidungen: 
    • Bis Ende der Sommerferien (06.Juli bis 14. August) finden im Bereich der Kirchen (mit Ausnahme der Gottesdienste) und des Gemeindezentrums keine öffentlichen Veranstaltungen
    • Pfarrbüro: Solange die Kontaktsperre besteht und nicht gelockert wird, bleibt das Pfarrbüro für die Öffentlichkeit geschlossen. Bitte über Telefon oder E-Mail mit dem Pfarrbüro Kontakt aufnehmen. Im Notfall müssen die Abstandsregeln (2m) eingehalten und von den Besuchern und von den kontaktierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Mund- und Nasenschutz getragen werden!
    • Pfingstmontag
      • Von Seiten der Katholischen Kirchengemeinde ist der geplante ökumenische Gottesdienst mit anschließendem Treffen in der La Roche Anlage abgesagt.
      • Wir halten aber an dem Termin Pfingstmontag als Ökumene-Tag fest und nehmen für 2021 eine erneute Planung vor.
    • Firmung
      • Der geplante Firm-Termin am 27. Juni 2020 (Samstag 16:00 Uhr) ist abgesagt! Alle vereinbarten Termine mit den Firm-Bewerbern entfallen.
      • Wir haben uns entschieden, im Jahr 2021 einen neuen Firm-Kurs für beide Firm-Jahrgänge anzubieten und einen entsprechenden Termin mit dem Firm-Spender (Liste folgt erst noch) zu vereinbaren.
    • Erstkommunion
      • Die gemeinsame Feier der Erstkommunion ist auf den September 2020 verlegt.
      • Sollten bis dahin weiterhin Einschränkungen bestehen (Kirche, Restaurants etc.) werden wir mit der Katechten-Leitung und den Eltern über Einzeltermine oder erneute Verlegung nachdenken. 
    • Betriebsausflug: Der geplante Betriebsausflug am 03. Juni 2020 ist abgesagt.
    • Das Rheinuferfest ist abgesagt.
    • Auch das traditionelle „Lewwerklees-Essen“ im Gemeindehaus ist hiermit ebenfalls abgesagt.

Passen Sie gut auf sich und Ihre Lieben auf!

Alles Liebe und Gute

Mombach 03.05.2020

Pfarrer Keindl

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.